Unser Team von Wirtschafts- und Finanzübersetzern verfügt über weitreichende Erfahrung bei der Übersetzung von mikroökonomischen Studien und Analysen (Produktion, Kosten, Nachfrage von Kunden, Preisbildung und Festlegung von Löhnen und Gehältern, unvollkommener Wettbewerb, Spieltheorie und Informationsökonomie) sowie Konjunkturberichten. Dazu gehören unter anderem theoretische Studien und publizierte Artikel über die Geldpolitik und ihre Umsetzung, die Fiskalpolitik und ihre Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum und das Sparwesen, die Finanzierung des Haushaltsdefizits und damit im Zusammenhang stehende monetäre Themen, die Inflation und ihre Ursachen sowie ihre Auswirkungen auf Wirtschaftseffizienz und Wohlstand, die internationale Koordination der makroökonomischen Politiken, die ausschlaggebenden Faktoren für die internationalen Verschiebungen der Produktionsfaktoren und ihre Auswirkungen insbesondere im Hinblick auf Direktinvestitionen, den Außenhandel (und seine Zahlungsmittel), die Instrumente und Auswirkungen der Handelspolitiken, die Politiken zur Anpassung der Zahlungsbilanzen, die Wechselkurssysteme oder die dynamischen und langfristigen Auswirkungen der wirtschaftlichen und der Währungsintegration.

Unsere Übersetzer übersetzen außerdem alle Arten von Texten aus den Bereichen Finanz, Banken (vor allem Jahresberichte von Banken), volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Buchführung von Unternehmen sowie Markt- und Sektorenanalysen. Sie haben darüber hinaus eine langjährige Erfahrung bei der Übersetzung von Texten im Zusammenhang mit Kapitalmärkten (Geldmärkte, Staatsanleihen und Unternehmensanleihen, Aktien und vor allem außerbörsliche Transaktionen (OTC) von Finanzderivaten sowie Hybrid- oder strukturierte Produkte) und deren Kennzahlen, Märkten für kurzfristige Unternehmensschuldverschreibungen (z. B. Schuldscheine), Geschäftspolitiken (Finanzierungsentscheidungen und Bewertungsmethoden) und der Volkswirtschaft. Sie befassen sich regelmäßig mit Dokumenten über Clearing- und Settlement-Plattformen für Wertpapiere, Gesetzen und Verordnungen, die für Wertpapiermärkte gelten, mit Finanz- und Corporate-Governance-Berichten von Wertpapieremittenten in unterschiedlichen Ländern und verschiedensten Werbe- und Marketingmaterialien für Anlageprodukte und -Dienstleistungen.

Wir erbringen Übersetzungsdienstleistungen für Kreditinstitute, Wertpapierhändler und -broker, Vermögensverwaltungsgesellschaften, Gesellschaften zur gemeinsamen Anlage (CIS), Finanzberatungsunternehmen und Risikokapitalfirmen. Für diese übersetzen wir regelmäßig Anleiheverträge, Hypotheken- und Pfandprospekte, Konditionen für die Emission von Obligationen, Memoranden über die Zeichnung und Platzierung von Wertpapieren, unterschiedliche Dokumente im Zusammenhang mit Börsengängen und öffentlichen Übernahmeangeboten, der Aussetzung des Börsenhandels von Aktien und dem Widerruf der Zulassung von Aktien zum Börsenhandel, Kapitalerhöhungen und -herabsetzungen, Aktiensplits und umgekehrten Aktiensplits, Effektenarbitragen, Käufen und Verkäufen von Wertpapieren auf Kredit und Käufen von notleidenden Wertpapieren (“distressed securities”) sowie Fundamental- und technische Analysen.

Insbesondere sind wir seit vielen Jahren auf die Übersetzung von Verkaufsprospekten und vereinfachten Verkaufsprospekten, Satzungen und Verwaltungsvorschriften, Jahres- und Halbjahresberichten, Nachträgen zu Prospekten, Teilfondsinformationskarten, Mitteilungen und anderen Dokumenten spezialisiert, die Gesellschaften zur gemeinsamen Anlage nach irischem, französischem, Luxemburger und deutschem Recht (entweder OGAWs oder Gesellschaften, die keine OGAWs sind) an ihre Aktionäre oder Anteilsinhaber versenden.


Translator Legal and Financial, S.L. | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Sitemap | info@translator.es | +34 91 425 01 00